Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com

Data Modelling


Modelle helfen, komplizierte Sachverhalte zu verstehen und darstellbar zu machen. Datenmodelle gehen noch einen Schritt weiter. Sie sind Blaupausen für die logische Struktur von Datenspeichern und Datenpipelines. Ein durchdachtes Datenmodell ist eine solide Grundlage für die Datenanalyse in einer Organisation und sichert den langfristigen Erfolg der Datenstrategie.

In einer umfassenden Reporting- und Analyseinfrastruktur müssen viele verschiedene Aspekte einer Organisation abgebildet und zusammengeführt werden. Ein Datenmodell strukturiert diese Aspekte und bildet den Rahmen für die weitere Entwicklung der Datenpipeline.

Im ersten Schritt wird ein konzeptuelles Datenmodell, das Entity-Relationship-Model, erstellt. Alle für Reporting und Analyse benötigten Entitäten (z.B. Kunden, Bestellungen, Maschinen, Videoinhalte etc.) werden extrahiert und ihre Beziehungen untereinander identifiziert. Auf dieser Modellierungsebene spielen technische Fragestellungen noch keine Rolle.

Aus dem Entity-Relationship-Model wird ein logisches Datenmodell abgeleitet. Es wird festgelegt wie die Entitäten technisch abgebildet werden, welche Speicherform und welcher Speicherort am besten geeignet ist und wie die Beziehungen zwischen den Entitäten implementiert werden. Das logische Datenmodell überträgt die fachliche Beschreibung des Entity-Relationship-Model in die Sprache der Computertechnik. Im letzten Schritt werden weitere Festlegungen zur Umsetzung des technischen Betriebs in einem physischen Datenmodell beschrieben.

Das Datenmodell muss so flexibel sein, dass neu hinzukommende Anforderungen umgesetzt werden können, ohne dass der laufende Reporting- und Analysebetrieb gestört wird. Die Investition in ein professionell entwickeltes und leicht erweiterbares Datenmodell ist der Grundpfeiler für eine langfristig erfolgreiche Datenstrategie.

Im Beratungsfeld Data Modelling helfen wir unseren Kunden bei der Erstellung, Wartung und Erweiterung von Datenmodellen unterschiedlicher Größe. Auf Basis einer Analyse der Organisationsstrukturen und des Umfelds unsere Kunden bilden wir die reale Welt in einem dreistufigen Datenmodell ab. Im Mittelpunkt stehen dabei die Anforderungen unserer Kunden. Wir verwenden dazu erprobte Industriestandards und nutzen unsere Erfahrungen aus über 12 Jahren Beratungstätigkeit in der Datenanalyse.

Unsere Technologien
  • Entity-Relationship Diagramme
  • Star Schema
  • Snowflake Schema
  • Data Vault
Niklas
Niklas Rodenhausen
Unternehmensentwicklung und Strategie

Tel: 0221 / 2220 4968

Per Mail kontaktieren